Gesang- und Sportverein Höpfigheim 1860 e.V.
Gesang- und Sportverein Höpfigheim 1860 e.V.

Herzlich willkommen beim       GSV Höpfigheim

Hier finden Sie alles über unseren Verein. Von der Historie über Ergebnisse/Spielberichte, Ansprechpartner, Veranstaltungen bis hin zur Mitgliedschaft. Unser Verein bietet ein breitgefächertes Angebot. Dank unserer verschiedenen Abteilungen ist garantiert für jeden das Richtige dabei.

 

Sie möchten unser Vereinsheim buchen? Unsere Bedingungen und weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelles

Corona Aktuell

 

Alle Informationen finden Sie auch hier.

 

Alle Hygienekonzepte finden Sie hier.

12.06.2021

+++ SAVE-THE-DATE ***

Neuer Termin für die Jahreshauptversammlung 2020+2021

 

Nachdem die Jahreshauptversammlung in 2020 Coronabedingt abgesagt werden musste, freuen wir uns, dass wir durch einige Lockerungen der Corona Beschränkungen einen neuen Termin für die Jahreshauptversammlung für 2020 + 2021 mitteilen dürfen!

                                                                                                          

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des GSV Höpfigheim findet statt:

 

am Donnerstag, den 22. Juli ab 20:30 Uhr

im GSV-Vereinsheim

 

Gemäß § 6 der gültigen Satzung werden hiermit alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlung eingeladen.

 

Weitere Infos zu Ablauf, Tagesordnung, usw. folgen zeitnah!

 

09.06.2021

Neuer Fassadenanstrich für das Vereinsheim

 

Corona hat nicht nur negative Seiten... Wir haben zum Beispiel den Lockdown genutzt um das Vereinsheim wieder auf Vordermann zu bringen! Es wurde so einiges repariert und modernisiert, wie z.B. die Umkleidekabinen, Türen, Nasszellenheizungen, neue Wandfarbe, usw. Ebenso wurde der Eingangsbereich inkl. neuer Eingangstüre erneuert und top aktuell die Außenfassade gestrichen.

 

Anbei ein paar Bilder von unserem "neuen" Vereinsheim.

07.06.2021

Wiedereröffnung des Vereinsheims

ab Sonntag, 20.06.2021

 

Wir freuen uns sehr Euch mitzuteilen, dass wir unser Vereinsheim ab Sonntag, 20.06.2021 von 10 - 12 Uhr für das Frühshoppen wieder öffnen! Für den Besuch im Vereinsheim gelten die 3G's (Getestet, Genesen oder Geimpft). 
 
Getestet: Bescheinigung eines negativen Schnell-Test, nicht älter als 24 h
Genesen: PCR-Testdatum nicht älter als 6 Monate
Geimpft: Ab 14 Tage nach der 2. Corona Impfung
 
Bitte zeigen Sie uns den entsprechenden Nachweis! Vielen Dank für das Verständnis!

 

Das Vereinsheim wird erstmal nur Sonntags, von 10 - 12 Uhr geöffnet haben. Ebenso findet die Bewirtung hauptsächlich im Freien statt. Weitere Infos folgen zeitnah.

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Unser Hygienekonzept folgt in Kürze.

 

Fußball Aktive

Wieder vereint – GSV Spielertrainer Norman Röcker freut sich über die Verpflichtung seines einstigen Sturmpartners Murat Öztürk.

12.06.2021

GSV mit Königstransfer

Mit einem Knaller beginnt die Vorbereitung zur neuen Saison für den GSV Höpfigheim. Als erste Neuverpflichtung sicherte man sich die Dienste des Verbandsliga Mittelstürmer und ehemaligen Sturmpartner von GSV-Spielertrainer Norman Röcker - Murat Öztürk. Im Interview mit unserer Redaktion spürt man die Vorfreude des Top-Stürmers in Zukunft dem GSV-Express anzugehören.

 

Red: Hallo Murat, Herzlich Willkommen beim GSV – ist es richtig, dass du in Kürze zum zweiten Mal Vater wirst ?

Murat: Ja, genau – im Juli erwarten wir unser zweites Kind.

 

Red: Glückwunsch dazu - was machst Du beruflich?

Murat: Ich bin Zerspanungsmechaniker bei einer Firma in Ottmarsheim.

 

Red: Du bist für den GSV, ja für die gesamte A-Klasse ein absoluter Top-Transfer. Wie kam es dazu dass Du in Zukunft dem GSV-Express angehören wirst?

Murat: Tja, hauptsächlich natürlich durch den Kontakt zu Norman. Wir haben zusammen gespielt und uns dabei auf und neben dem Platz immer gut verstanden. Ich weiß, dass er gut kicken kann und hab Bock, wieder mit ihm auf dem Platz zu stehen. Außerdem wohne ich mittlerweile in Erdmannhausen – da ist der Kälblingswald nicht soo weit weg (lacht).

 

Red: Was erwartest Du von der Kreisliga A?

Murat: Das ist schnell gesagt: So viele Siege wie möglich! Bin nicht zum GSV gekommen, um abzusteigen.

 

Red: Oh ja… diese Antwort werden die Fans des GSV sicher gerne hören. Einige Mannschaften kennst Du ja sicher – zu Zeiten der Landesliga hast Du ja z.B. gegen FC Marbach gespielt.

Murat: Zunächst einmal ist es einerseits schade, Mannschaften wie Marbach oder Ingersheim in der Kreisliga A zu finden, andererseits natürlich auch sehr reizvoll, sich mit diesen Teams zu messen – dazu noch der Derbycharakter in der Liga im Allgemeinen. Stell mir diese Begegnungen als Highlights vor… und freue mich sehr auf die Spiele.

 

Red: Mit welcher Rückennummer wirst Du spielen?

Murat: Spiele mit der Nummer 21

 

Red: Was waren Deine bisherigen sportlichen Highlights?

Murat: War ja bislang quasi ausschließlich beim TSV Heimerdingen und hab dort zwei Aufstiege erlebt (in die Landes- und Verbandsliga). Die Pokalspiele gegen Stuttgarter Kickers und FC Heidenheim sind mir auch noch in guter Erinnerung. Die Relegationsspiele zum Aufstieg in die Verbandsliga waren auch eine super Erfahrung – mussten immer weit fahren und sind spät nachts als Sieger zurück gekommen. Auch dass das Entscheidungsspiel später angepfiffen werden musste weil hunderte Zuschauer noch keinen Parkplatz hatten war ne heiße Sache.

 

Red: Du warst Torjäger in der Landes- und Verbandsliga – auch mit Deinem jetzigen Spielertrainer Norman. Wie habt ihr harmoniert – gibt es Momente, an die Du Dich besonders erinnerst?

Murat: Da fällt mir spontan das Spiel in Löchgau gegen den damaligen Tabellenführer ein – das haben wir 1:0 gewonnen und Norman hat ein schönes Tor gemacht. Wir haben immer sehr gut harmoniert, quasi als Doppelspitze, kein Konkurrenzkampf, eher eine perfekte Ergänzung – jeder hat dem anderen die Tore gegönnt, oft auch aufgelegt. Waren schöne Sachen dabei…. (schmunzelt)

 

Red: Auf was an Murat Öztürk dürfen sich die GSV-Fans freuen?

Murat: Ist natürlich schwer, sich da selbst zu loben… bin sicherlich ein Instinktfußballer, auch mal ein Schlitzohr. Was mir wichtig ist – ich bin kein Spieler, der nach zwei Minuten nach ner verpassten Chance den Rest des Spieles den Kopf hängen lässt. Während des Spiels hake ich so eine Situation sofort ab – mach mir eher mal nach dem Match meine Gedanken. Versuch aber auch schon mal vor dem Spiel, mir bestimmte Situationen vorzustellen und wie ich mich dann verhalte. Ich weiß was ich kann, versuch mich ständig zu verbessern, trainiere gern und dann ist´s halt im Spiel so, dass manchmal Sachen klappen und manchmal nicht…

 

Red: Worauf freut sich Murat Öztürk beim GSV?

Murat: Also in erster Linie auf die Jungs… Norman hat mir schon a bissle was erzählt… glaub das ist ne klasse Truppe. Und auf die GSV-Fans – hab schon mitbekommen, dass es da eine besondere Stimmung gibt. Natürlich auch, wieder mit Norman zusammen zu spielen. 

 

Red: Hast Du schon die Sportanlage des GSV begutachtet – wie gefällt es Dir hier im Kälblingswald?

Murat: Es gefällt mir sehr gut – ist auf alle Fälle schön schattig hier… beide Rasenplätze sehen top aus und liegen schön im Wald.

 

Red: Ab wie vielen Toren wärst Du in der kommenden Saison zufrieden?

Murat: Naja….grundsätzlich versuch ich so viele Tore wie möglich zu schießen… bin allerdings kein Stürmer, der generell 30 Tore pro Saison erzielt. Verstehe mich auch als Verbindungsstürmer, der die Kameraden einbindet und auch einige Bälle auflegt.

 

Red: Der Verein und die Fans freuen sich auf Dich – viel Freude und viel Erfolg!

Murat: Vielen Dank - ich freu mich auch hier zu sein!

 

Das sagt der Trainer über Murat:

Wir können Murat ohne Wenn und Aber als unseren „Königstransfer“ bezeichnen. Einen solchen Spieler verpflichten zu können freut mich außerordentlich. Die Umstände, dass er nach Erdmannhausen gezogen ist, wir schon als Sturmpartner zusammen gespielt haben und uns kennen und schätzen haben hier sicherlich mit den Ausschlag für seine Zusage gegeben. Er wird unsere Mannschaft in der Offensive verstärken. Für die harte Aufgabe in der A-Klasse zu bestehen benötigen wir einen so erfahrenen Mittelstürmer, der nicht nur spielerische Qualität mitbringt, sondern in gleichem Maße dazu beiträgt, dass sich unsere junge Truppe an ihm orientiert, von seinem Mannschaftsspiel und von seinen Tipps profitiert. Unsere jungen Talente werden sicher von ihm effektiv in Szene gesetzt werden und sich somit in ihrem Spiel nochmal verbessern. Ich hoffe, dass er fit und verletzungsfrei bleibt – dann können wir uns auf einen tollen Stürmer beim GSV freuen.

 

HJR

 

KÄMPFEN – SPIELEN – SIEGEN – GSV !!

07.06.2021

Der Ball rollt wieder beim GSV Höpfigheim

 

Im Kälblingswald, der Heimat des GSV-Express, dem Fußballteam des GSV Höpfigheim, waren am vergangenen Donnerstagabend  wieder vertraute Klänge zu hören – nein, nicht die unheimlichen Uhu-Rufe, das Wildschwein-Grunzen oder das Ächzen von E-Bike-Fahrern, denen der Akku zu früh leer gegangen ist…es war das Rufen von Fußballkommandos, das Klatschen eines Balles an den Torpfosten und das Lachen junger Sportler. Es ist wieder Fußball-Time !!

 

Nach einer langen Fußball-Pause, die Corona bedingt wieder einmal den Abbruch der Saison mit sich brachte, ist mit der Entscheidung des WFV, die Kreisliga A am 22. August 2021 zu starten, die Ampel auf Grün für die neue Saison gesprungen.

Der GSV schaltet ab jetzt in den Wettkampfmodus – es gilt, alles dafür zu tun, die Grundlagen für einen guten und erfreulichen Saisonverlauf zu schaffen. Außer der Lust auf das Spiel und aufs Training müssen die Trainer und Spieler momentan noch die üblichen Nachweise erbringen, wie Tests, Impfung oder Genesung. Dies gilt auch für die Neuzugänge (Bericht folgt in Kürze) und interessierte Spieler, die ins Probetraining kommen wollen. Das Trainergespann Röcker / Fender hat die ersten Wochen jeden Donnerstag (ab 19.30 Uhr) zum „offenen Training“ ausgerufen – externe Spieler, die gern den GSV-Express verstärken und sich in der A-Klasse beweisen wollen sind herzlich eingeladen.

 

HJR

 

KÄMPFEN – SPIELEN – SIEGEN – GSV !!

Fußball Jugend

12.06.2021

Zurück auf dem Platz
Seit Dienstag dem 8. Juni 2021 ist die Jugend des GSV Höpfigheim zurück auf dem Fussballplatz.
 
Nach längerer Zwangspause waren vor allem die Kinder froh darüber wieder am Ball sein zu dürfen. Aber auch die Eltern und Trainer. Dank des Hygienekonzeptes des GSV, einen großen Dank an alle Beteiligten an dieser Stelle, konnten fast alle Kinder bei tollem Wetter begrüßt werden. Aufgrund der Vorgabe einen aktuellen und negativen Test vorzuweisen wird es sicherlich noch einige  Trainingseinheiten brauchen, bis wirklich alle Kinder wieder zukommen werden. 
 
Natürlich stand im Training mehr denn je der Spaß an erster Stelle. Wieder die Kontakte untereinander aufnehmen, aber auch mit dem Ball, Rasen und vor allem dem Tore schießen. Voller Zuversicht wird die Zeit bis zu den Sommerferien nun intensiv genutzt, um weitere Grundlagen für ein hoffentlich
reibungslose neue Saison 2021/22 zu festigen.

Spiele / Ergebnisse

Aktive

 

Der GSV bei Facebook:

Werde jetzt Fan auf Facebook und verpasse keine Neuigkeiten mehr vom GSV Fußball.

Termine 2021

Zum Kalender bitte hier klicken

KICKERLE

3. Ausgabe Saison 2020/2021

Wirtschaftsdienst

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GSV Höpfigheim / 2020